Vegetationsaufnahmen abgeschlossen

Aktualisiert: Sept 8

Um den Einfluss von Herbivoren für die Offenhaltung der Landschaft zu untersuchen machen wir ausschlussexperimmente. Dafür wird die hälfte der Versuchsfläche eingezäunt um grosse Herbivoren wie Rothirsche auszuschliessen und die andere Hälfte bleibt frei zugänglich. In diesen Flächen messen wir dann regelmässig das Vegetationswachstum und den Anteil an Gräsern, Kräutern und Gehölzen.


0 Ansichten
Logo.png

Die Wiederbesiedelung der Kulturlandschaft durch den Wolf -

Lebensraumnutzung, Auswirkungen auf Beutetiervorkommen und mögliche Folgen

für die regionale Land- und Forstwirtschaft 

created by Nina Gerber

nina.gerber.ecology@gmail.com